Tiber   aus K+T 5/2018

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 270 x 1300 x 130 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 40 - 33000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 250, 1200 Hz
  • Prinzip: geschlossene Box
Vergrößern

Tiber ist ein drei-Wege Centerlautsprecher für die Wandmontage mit einer Tiefe von nur 130 mm, der sich hervorragend für die Montage unter, oder oberhalb eines an der Wand aufgehängten Flachbilschirms, oder einer Leinwand eignet.
Die Länge des Gehäuses kann bei Bedarf auch etwas verändert werden, wenn das Innenvolumen dabei unverändert bleibt. Z.B. kann man es etwas kürzer bauen, wenn man das Volumen in der Tiefe, und oder der Höhe ausgleicht.

Zum Tiber Center empfehlen wir für ein Heimkinosystem folgende Lautsprecher:
Frontlautsprecher:Zaurak, Omikron, Duhr, Rana, Rhone
Rearlautsprecher:Duhr, Rhone, Rana
Subwoofer:Don, Don 2, Don MK2, Don MK2 Extrem

Tiber ist ein geschlossener Lautsprecher mit Chassis der Firma Wvecor .

Der Bausatz enthält folgende Lautsprecher:
- einen Hochtöner Wavecor TW030WA12
- einen Mitteltöner Wavecor WF120CU08
- zwei Tieftöner Wavecor WF223BD01

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Bandpass aus Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) und Tiefpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum (Wasserfalldiagramm) ist vorbildlich ohne jegliche störende Resonanz.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 400 Hz unter 0,5 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 1,2 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Wir haben uns einfach einmal ein Paar Standboxen und ein Paar Kompaktboxen aus den letzten Ausgaben geschnappt und zum Center gestellt. Leider stand uns gerade kein Subwoofer mit Wavecor-Bestückung zur Verfügung, so dass wir für den Höreindruck auf kommerzielle Produkte zugreifen mussten. Fakt ist, dass der Center vom Lautsprechershop in seinem Metier wirklich souverän auftritt. Schon alleine an der Wand hängend (also mit Mono-Ton) konnte er im Filmbetrieb in Sachen Sprache und Soundeffekte überzeugen - sogar bei Musik in Konzertfilmen. Ergänzt durch einen Subwoofer wird es dynamischer und satter im Bass - klar. Und im Zusammenspiel mit den Kollegen Rhone und Duhr aus den letzten Ausgaben ergab sich dann das Bild eines extrem leistungsfähigen und hochwertigen Surround-Setups, das den Vergleich mit extrem teuren Fertigsets wahrlich nicht zu scheuen braucht."

Fazit der Zeitschrift:

"Der Wandcenter Tiber vom Lautsprechershop ist die perfekte Surround-Ergänzung zu den Stand- und Kompaktlautsprechern aus demselben Hause."

Unser Bausatz besteht aus

  • Wavecor TW030WA12, 8 Ohm, Hochtöner Waveguide
  • Wavecor WF120CU08, 8 Ohm, Mitteltieftöner Papier / Glasfaser, BD, Phase Plug
  • 2x Wavecor WF223BD01, 4 Ohm, Mitteltieftöner Papier / Glasfaser
  • 0,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 2x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Audaphon Einschlagkontakt für Bananenstecker, Paar, Schwarz + Rot
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2 Schwarz/Rot
  • 0,5x Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, 8 Stück
  • 2x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • ClarityCap PWA Kondensator 82 uF / 160 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 15 uF / 250 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 33 uF / 250 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 4,7 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKT Kondensator 22 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 100 uF/100 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 470 uF/63 Vdc
  • 1,3 mm Luftspule, 1,0 mH/0,32 Ohm
  • 1,3 mm Luftspule, 1,8 mH/0,45 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,56 mH/0,55 Ohm
  • Mundorf BS125-Kernspule 12mH/0,51Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H50, 10 mH/1,8 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 4,7 mH/0,46 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 10 mH/0,87 0hm
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt
  • 2x Keramikwiderstand 10 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 2,7 Ohm (rot-violett-gold)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm (blau-grau-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 816,00 ohne MwSt: € 685.71 / $ 774.86

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Hochtöner - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap ESA MKP Kondensatoren mit 250 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 861,00 ohne MwSt: € 723.53 / $ 817.59

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.46
Pro Bausatz empfehlen wir 2 Platten (für ein Paar Boxen also 4)

Messungen zu diesem Bausatz

measurmentsMessungen zu diesem Lautsprecher

Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht