Silenos   Standlautsprecher aus K+T 1/2019

technische Daten:
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 88 dB
  • Maße (HxBxT): 1090 x 262 x 300 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 31 - 23000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 200, 2150 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox
Vergrößern

Silenos ist ein drei-Wege Standlautsprecher.

Unsere besondere Empfehlung:
Eine Standlautsprecher der absoluten Spitzenklasse - zum Preis eines Mittelklasselautsprechers!

Silenos ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Scan-Speak .

Der Bausatz enthält folgende Lautsprecher:
- einen Hochtöner Scan-Speak R2604/832000
- einen Mitteltöner Scan-Speak 12W-4524G00
- einen Tieftöner Scan-Speak 22W-4534G00

Der Lautsprecher wurde von Gerd Lommersum und Dennis Frank entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Bandpass aus Hochpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) und Tiefpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Mitteltieftonlautsprecher.
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Bausatz wird mit einer speziell für die Silenos gefrästen Leiterplatte geliefert, die den Aufbau der Frequenzweiche sehr leicht macht.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei: Er ist oberhalb von 1 kHz fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 0,5 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 1,3 %. Oberhalb von 200 Hz bleiben sie sogar bei 85 dB/1m unter 0,15% - das ist absolute Spitzenklasse!

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Zunächst fällt auf, dass die Silenos deutlich lauter ist als so ziemlich alles, was ich in letzter Zeit an unsere derzeitige "Abhöre" in Gestalt einer Accuphase-Verstärkerkombi gestöpselt habe: Ich muss deutlich weniger weit aufdrehen als sonst. Und die ersten Töne des E-Bass auf "Ride Across the River" von den Dire Straits machen unmissverständlich klar, dass wir es hier mit einem äußerst basspotenten Kandidaten zu tun haben. Tatsächlich muss ich mich erst mal mit einem Blick auf den Amplitudenverlauf davon überzeugen, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht. Es tut - definitiv. Die ganz kleine Erhöhung zwischen 60 und 100 Hertz macht den Kohl sicherlich nicht fett, schadet aber auch nicht. Ich sehe schon, wir brauchen schweres Gerät in Sachen Musik. Also nehmen wir den ausgezeichneten "Greatest Purple"-Sampler von der EMI "aus der Rundfunkwerbung" und geben uns - natürlich - "Child in Time". Leck mich am Fuß, was schiebt diese Kiste. Das erinnert schon fast an die großartige Speaker-Heaven-Jubiläumsbox, die bei uns im Hörraum unlängst Bestmarken in Sachen Bass gesetzt hat. Die Silenos ist definitiv nicht weit davon entfernt. Klar, Bassreflex, aber eindeutig von der perfekt abgestimmten und druckvoll-kräftigen Sorte ohne "Geschwabbel". Ganz großartig. Übrigens: Besagte Deep-Purple-Einspielung ist ein echter Geheimtipp und eine der preiswertesten Möglichkeiten, an das ernste Zeug aus den frühen Jahren der britischen Kultband zu kommen. Kein Plattenspieler? Selbst schuld! Ich bin kein großer Freund der Scan-Speak-Ringstrahler. Das hier allerdings, das geht mehr als in Ordnung. Das Ding macht einen relativ unauffälligen, aber bestens durchzeichnenden und ehrlichen Job. Ian Paces Becken auf "Child in Time" klingen energiegeladen und tonal absolut auf den Punkt. Es klingt tatsächlich - wie Becken. Im Stimmenbereich geht's bestens gestaffelt und sortiert zu Werke, Ian Gillans stimmliches Duell mit sich selbst ist eine Wucht. Wer's vergessen hat: Das ist ein Bausatz für 350 Euro pro Seite. Das hier klingt definitiv nach einer Null mehr am Preisschild. Der Anfang von "Woman from Tokio" - unfassbar. Die Bassdrum rollt trocken und kernig - große Klasse. Mit diesem Besteck traue ich mich sogar Kari Bremnes mit ihrem letzten Album "Det Vi Har". Das klappt. Und wie: Der tiefe und wunderbar warme Bass trägt die ausdrucksstarke Stimme mit einer Inbrunst und Emotionalität, dass feuchte Augen schwer zu vermeiden sind. Liebe Freunde, das ist der Bausatz im Moment. Zu diesem Preis gibt's derzeit keine auch nur annähernd so potente Kombination, die auch highendig ambitionierte Gemüter vollends zufriedenzustellen weiß. Mein lieber Gerd - ich ziehe den Hut."

Unser Bausatz besteht aus

  • ScanSpeak Ringradiator R2604/832000
  • ScanSpeak Mid 12W-4524G00
  • ScanSpeak Subwoofer 22W-4534G00
  • 2x Bassreflexrohr HP70 XL, 70x220 mm, schwarz
  • 0,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 2x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 3m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 2x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 8 Stück
  • Leiterplatte für Bausatz Silenos
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 10 uF / 400 Vdc
  • 2x Audaphon MKP CAP Superior 22 uF / 400 Vdc
  • 2x Audaphon MKT Kondensator 10 uF / 160 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 150 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko rau, 330 uF/63 Vdc
  • Mundorf Elko glatt, 100uF / 50 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule, 0,22 mH/0,21 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 0,68 mH/0,39 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 0,27 mH/0,44 Ohm
  • Audaphon M-Kern-Spule M14, 4,7 mH/0,24 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 2,2 mH/0,38 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H71, 22 mH/1,49 0hm
  • Keramikwiderstand 1,5 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 3,9 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 0,68 Ohm 5% (blau-grau-silber)
  • Metalloxidwiderstand MOX10 1,5 Ohm (braun-grün-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 344,00 ohne MwSt: € 289.08 / $ 329.55

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Scan-Speak R2604/832000 - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap ESA Kondensatoren mit 250 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 383,00 ohne MwSt: € 321.85 / $ 366.91


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht