PowerSat   Kompaktlautsprecher aus K+T 2/2018

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 90 dB
  • Maße (HxBxT): 290 x 290 x 290 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 80 - 18000 Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Omnes Audio PowerSat BB 8.01 ist ein Kompaktlautsprecher mit einem Breitbandlautsprecher.

PowerSat BB 8.01 ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Omnes Audio .

Der Bausatz enthält einen Breitband-Lautsprecher Omnes Audio BB 8.01

Der Lautsprecher wurde von Thorsten Fischer entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus einem in Reihe geschalteten Sperrkreis, der den Frequenzgang linearisiert.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist weitgehend ausgewogen.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 500 Hz unter 0,2 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 0,7 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

... "Also einfach so auf Ständern in unserer Standard-Lautsprecherposition. Das funktioniert mit Sperrkreis erstaunlich gut, macht aber kaum überraschend - nicht wirklich tiefe Töne. Ich ertappe mich dabei, den Power-Sat viel zu laut zu betreiben und mich an der großartig direkten Unmittelbarkeit des BB 8.01 zu ergötzen. Das Ding geht wie die Feuerwehr. Es liefert eine hornähnliche Dynamik, bildet wie viele Hörner auch zu groß ab, aber wen juckt das schon: Gesangsstimmen finden praktisch unmittelbar vor einem statt mit ziemlich drastischer Authentizität. Wie sehr man "auf die Zwölf" bekommen will, bleibt jedem selbst überlassen. Ganz eindeutig am gemeinsten geht der PowerSat, wenn man ihn direkt auf die Ohren ausrichtet - auch mit Sperrkreis. Dann allerdings muss man mit ein wenig Quengeligkeit im Stimmen und Präsenzbereich leben. Das kann man, ist aber nicht in jedem Falle wirklich angenehm. Etwas weiter nach außen gedreht, kurz vor paralleler Ausrichtung, geht's deutlich zahmer zu Werke. Erfreulicherweise bleibt die riesige Bühne dabei erhalten, auch die Mitte bleibt stabil und sauber fokussiert. Ich würde den Lautsprecher auch dann noch nicht als ausgesprochene Fachkraft für klassisches Klavier bezeichnen, aber über ein bisschen "Drahtigkeit" kann man sicherlich hinwegsehen. Nach einer halben Stunde habe ich mich an das Fehlen der untersten Oktave weitestgehend gewöhnt. Erstaunlich, wie tolerant das klangliche Empfinden in solchen Situationen in der Praxis ist. Der Quercheck mit "richtigen" Fullrange-Wandlern rückt die Verhältnisse jedoch schnell wieder ins richtige Licht und nötigt zur Suche nach einer Möglichkeit, mit Unterstützung der Rückwand zu hören. Die findet sich bei mir daheim im Arbeitszimmer, die PowerSat 8 lassen sich zudem noch angenehm einfach uber die Wendeltreppe nach oben transportieren. Und jawohl, hier geht's untenherum schon ganz anders zur Sache. Ich hätte immer noch nichts gegen eine passende Subwoofer-Ergänzung einzuwenden, aber so kann man mit den Würfeln höchst zufrieden und überaus dynamisch Musik hören. Zwar nicht die kompakteste, aber eindeutig die mitreißendste Lautsprecherlösung, die ich je an meinem PC hatte."

Unser Bausatz besteht aus

  • Omnes Audio, Breitbänder BB 8.01
  • 2x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 0,25x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Terminal T105 Au mit Messingklemmen, vergoldet
  • 1m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Audaphon MKP CAP Superior 400 Vdc
  • 1,0 mm Luftspule
  • Keramikwiderstand 20 Watt

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 148,00 ohne MwSt: € 124.37 / $ 140.54

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit einer Folienspule ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Als Kondensator für den Breitbänder kommt ein hochwertiger Clarity Cap CSA MKP Kondensatoren mit 630 V zum Einsatz.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 170,00 ohne MwSt: € 142.86 / $ 161.43

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf einer 140 x 102 mm Raster-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Rasterplatte RA140, Best.-Nr. I-2765, Preis pro Stück:   EUR 3,70 ohne MwSt: € 3.11 / $ 3.51
Pro Bausatz empfehlen wir eine Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht