Orchestra TT 8 (Basserweiterung für Orchestra Monitor 4)   Subwoofer aus K+T 5/2018

technische Daten:
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 87 dB
  • Maße (HxBxT): 700 x 280 x 340 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 30 - 400 Hz
  • Trennfrequenz(en): Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox

Orchestra TT 8 ist eine passive Tieftonerweiterung speziell für den Orchestra Monitor 4 Kompaktlautsprecher, der diesen zu einem 3 Wege Standlautsprecher macht.

Im Bausatz enthalten sind die Frequenzweichenbauteile für den Hochpassfilter, der für den Orchestra Monitor 4 benötigt wird.

Orchestra TT 8 ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Eton .

Der Bausatz enthält einen Tieftöner Eton 8-612/C8/32 RP

Der Lautsprecher wurde von Thomas Schmidt entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Tiefpass 2. Ordnung (12 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist ausgewogen.

Das Abklingspektrum ist nahezu fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 70 Hz unter 3 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 3 %.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Der Übergang von der Orchestra Monitor 4 zur großen Drei-Wege-Box ist spektakulär. Gegenüber der doch recht schlanken Monitorbox kann die Kombination Monitor 4 mit TT 8 im Bass auf einem ganz anderen Niveau. Klar, das geht tiefer runter und hat viel mehr Punch - was aber am meisten überzeugt, ist die Qualitätssteigerung im Mitteltonbereich, der jetzt noch mal etwas feiner auflöst und einen tieferen Raumeindruck hinterlässt. Die Stufe im Frequenzgang äußert sich in einer eher sanften Spielweise im Präsenzbereich - wobei das gute Rundstrahlverhalten zu einem extrem luftigen und leichten Klang im Hochton führt, der die Drei-Wege-Box zu einem echten Langzeit-Spielpartner macht."

Fazit der Zeitschrift:

"Mit der Basserweiterung TT 8 wird die Orchestra Monitor 4 zu einer kräftigen und gleichzeitig extrem edel klingenden Standbox."

Unser Bausatz besteht aus

  • Eton 8-Zoll Tieftöner 8-612/C8/32RP, Papier
  • Bassreflexrohr HP70, 68x160 mm, schwarz
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Noppenschaumplatten N25 100x50x4cm anth/schwarz
  • Polklemmen PK31, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 4x20 schwarz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • Jantzen Cross Cap MKP-Kondensator 39 uF / 400V
  • Jantzen Cross Cap MKP-Kondensator 82 uF / 400V
  • Mundorf H-Kern-Spule H50, 5,6 mH/1,11 0hm
  • Mundorf H-Kern-Spule H132, 5,6 mH/0,36 Ohm
  • Keramikwiderstand 2,2 Ohm/20 Watt
  • Metalloxidwiderstand MOX10 4,7 Ohm (gelb-violett-gold)

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 215,00 ohne MwSt: € 180.67 / $ 204.16

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist an den wichtigen Stellen mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Mitteltöner - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap ESA MKP Kondensatoren mit 250 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 259,00 ohne MwSt: € 217.65 / $ 245.94

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen:
Leiterplatte 150x115 mm, verzinnt, Preis pro Stück:   EUR 4,70 ohne MwSt: € 3.95 / $ 4.46
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Boxen also 2)


Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht