Narmada   Kompaktlautsprecher aus K+T 1/2019

technische Daten:
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Kennschalldruck (2,83V/1m): 91 dB
  • Maße (HxBxT): 450 x 300 x 400 mm
  • Frequenzbereich (-8dB): 42 - 25000 Hz
  • Trennfrequenz(en): 2100 Hz
  • Prinzip: Bassreflexbox
Vergrößern

Narmada ist ein zwei-Wege Kompaktlautsprecher. Sie zeichnet sich durch hohen Wirkunsgrad und geringe nichtlineare Verzerrungen aus.

Narmada ist ein Bassreflex-Lautsprecher mit Chassis der Firma Audaphon und Firma Wavecor.

Der Bausatz enthält folgende Lautsprecher:
- einen Hochtöner Audaphon AMT 1i, runde Frontplatte
- einen Tieftöner Wavecor WF259PA01

Der Lautsprecher wurde von Dennis Frank und Daniel Gattig entwickelt.

Die Frequenzweiche besteht aus:
- einem Hochpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Hochtöner.
- einem Tiefpass 3. Ordnung (18 dB / Oktave) für den Tieftonlautsprecher.

Der Frequenzgang des Lautsprechers ist perfekt linear.

Das Abklingspektrum ist praktisch fehlerfrei.

Die nichtlinearen Verzerrungen bei geringen Lautstärken (85 dB, 1 m) liegen oberhalb von 200 Hz unter 0,4 % und bleiben auch bei höheren Pegeln (95 dB, 1 m) im hörbaren Bereich unter 0,6 %. Besonders bemerkenswert: Oberhalb von 600 Hz sind die nichtlinearen Verzerrungen bei 85 dB, 1m unter 0,2%, was ein hervorragend klirrarmer Wert ist.

Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Da waren wir nun wirklich gespannt, wie die Narmada sich in unserem Hörraum schlagen würde. Und tatsächlich überzeugte uns die große HiFi-Box - oder kleine PA-Box, wie man denn will - durch ihren extrem neutralen und gelassenen Auftritt. Ja, die tiefsten Bässe fehlen ein bisschen, aber wie der Bass reproduziert wird, ist wirklich atemberaubend: Das knackt und knallt, schiebt und drückt - und bei jeder gewählten Lautstärke scheinen noch Reserven ohne Ende da zu sein. Und zu dieser Dynamik im Bass kommt noch eine bruchlose Ausgewogenheit in den höheren Lagen dazu - der Mitteltonbereich ist ausdrucksstark und vielfältig nuanciert - darüber entfaltet dann der AMT seine wunderbare Leichtigkeit und Feindynamik. Räumliche Abbildung und Detailtreue verstehen sich bei einer derart perfekten Box von selbst."

Fazit der Zeitschrift:

"Kein ganz billiges, aber ein echtes Vergnügen: Mit perfektem Chassis-Material haben die Konstrukteure vom Lautsprechershop eine wundervolle Box geschaffen, die in allen Belangen begeistert."

Unser Bausatz besteht aus

  • Audaphon AMT-1i runde 150 mm Frontplatte
  • Wavecor WF259PA01, 8 Ohm, PA-Tieftöner
  • Bassreflexrohr HP100, 100x200 mm, schwarz
  • 2,5x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 0,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK28 I, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2 Schwarz/Rot
  • Inbus-Holzschrauben 4x25 mm, schwarz 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

den Frequenzweichenbauteilen (rechts),
auf einem Holzbrettchen aufzubauen.

  • ClarityCap PWA Kondensator 15 uF / 160 Vdc
  • ClarityCap PWA Kondensator 18 uF / 160 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 2,2 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 3,3 uF / 400 Vdc
  • Audaphon MKP CAP Superior 10 uF / 400 Vdc
  • Mundorf Luftspule L140, 0,33 mH/0,15 Ohm
  • 1,0 mm Luftspule, 0,68 mH/0,39 Ohm
  • 0,7 mm Luftspule, 4,7 mH/2,19 Ohm
  • Mundorf H-Kern-Spule H140, 2,2 mH/0,14 0hm
  • Keramikwiderstand 5,6 Ohm/20 Watt
  • Keramikwiderstand 8,2 Ohm/20 Watt

Bausatz ohne Gehäuse, Preis pro Box   EUR 975,00 ohne MwSt: € 819.33 / $ 934.03

Bausatz mit High-End-Weiche

Der Highend-Bausatz ist mit Backlackspulen ausgestattet um den Mikrofonieeffekt zu verringern (Der Strom durch die Spule erzeugt ein Magnetfeld, das wiederum den Wickel in Bewegung bringt. Diese Bewegung induziert Spannungen in der Spule, die sich dem Nutzsignal aufaddieren. Je fester der Wickel der Spule ist, desto weniger wird das Nutzsignal verfälscht.) Die Kondensatoren für den Audaphon AMT 1i, runde Frontplatte - wo es besonders auf die Qualität ankommt - sind hochwertige Clarity Cap CSA MKP Kondensatoren mit 630 V.

Bausatz mit High-End-Weiche ohne Gehäuse, Preis pro Lautsprecher   EUR 1080,00 ohne MwSt: € 907.56 / $ 1034.62

Impedanzkorrektur

Falls der Lautsprecher an einem Röhrenverstärker betrieben werden soll, dann sollte eine Impedanzkorrektur zum Einsatz kommen. Hier spielt die Bauteilqualität nur eine geringe Rolle, weswegen wir nur einen Bausatz anbieten (auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich auch höherwertige Bauteile).


Zur Impedanzkorrektur liefern wir folgende Bauteile:

Preis pro Impedanzkorrektur für eine Box auf Holz aufzubauen   EUR 14,50 ohne MwSt: € 12.18 / $ 13.89

Raster-Leiterplatten

Falls Sie die Frequenzweiche lieber auf eine Universal-Leiterplatte statt auf Holz aufbauen wollen
Leiterplatte 220x155 mm, Best.-Nr. I-8805002, Preis pro Stück:   EUR 11,70 ohne MwSt: € 9.83 / $ 11.21
Pro Bausatz empfehlen wir 1 Platte (für ein Paar Boxen also 2)

Messungen zu diesem Bausatz

measurmentsMessungen zu diesem Lautsprecher

Bilder zu diesem Bausatz

PhotosBilder zu diesem Lautsprecher

die technische Zeichnung als PDF-Datei

Blueprint as pdfDer Bauplan zum Gehäuse zu diesem Bausatz

Zurück zur Startseite   zur Klang- und Ton-Übersicht